Ambiguitätstoleranz*

Die Fähigkeit, mehrdeutige Situationen und widersprüchliche Handlungsweisen zu tolerieren und sich mit den ständig wechselnden von allen Seiten kommenden Ansprüchen konstruktiv auseinandersetzen zu können und gleichzeitig mit allen beteiligten Personen ein gesetztes Ziel zu erreichen, entwickelt sich zunehmend zur entscheidenden Kernkompetenz von erfolgreichen Managern.

Willy Seltmann, 1984 | www.seltmann.net

*Ambiguitätstoleranz ist die Fähigkeit, andere Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren sowie Mehrdeutigkeiten und Widersprüche in Situationen und Handlungsweisen zu ertragen, ohne sich unwohl zu fühlen oder aggressiv zu reagieren.